1152 x 864 – oder: vmware fusion, Windows 10 und die maximale Auflösung

Standardauflösung

StandardauflösungBetreibt man Windows 10 unter vmware fusion (in meinem Fall die Version 8), ist die Auflösung bei 1152 x 864 Pixel zuende. Blöd. Etwas wenig Platz für komplexe Anwendungen. In der Benutzeroberfläche lassen sich diese Einstellungen nicht verändern. Ob man nun die vmware Tools installiert oder nicht, den SVGA-Treiber deinstalliert (wie manche Empfehlungen im Internet lauten), oder nicht. Die maximale Auflösung bleibt bei 1152 x 864 Pixel.

Auflösung anpassen

Dieses Problem lässt sich jedoch mit wenigen Handgriffen lösen!

Virtuelle Maschine herunterfahren

Zuerst fahren wir die Virtuelle Maschine herunter und schließen vmware Fusion

Windows 10 x64.vmx editieren

Jetzt die Datei  Windows 10 x64  im Finder markieren und die Option „Paketinhalt anzeigen“ im Kontextmenü auswählen. Jetzt öffnet sich ein zweites Finderfenster, in dem u.a. die Datei Windows 10 x64.vmx angezeigt wird.

Diese Datei mit einem Texteditor öffnen und folgende Zeilen am Ende eingefügen:

svga.autodetect = "FALSE"
svga.maxWidth = 2560
svga.maxHeight = 2048

Anschließen die Datei absichern und wieder schließen.

vmware Fusion und Windows 10 wieder starten

Alle AuflösungenZum Schluss starten wir wieder unser vmware Fusion und unsere Windows 10-Installation und öffnen die Einstellungen für die Display-Auflösung. Und siehe da – es funktioniert! Alle Einstellungen bis zu unserer maximal definierten Auflösung stehen nun zur Verfügung und können wie gewohnt genutzt werden.

Ich hoffe, mit diesem Tipp geholfen zu haben und freue mich, wenn Du ihn weitergibst!

 

2 Kommentare

  1. Hallo Christian,

    ich habe Fusion 10 mit Windows 10 und das oben von Dir beschriebene Problem. Leider finde ich aber bei mir nicht die Datei „windows 10 x64“. Hast Du dazu vielleicht noch einen Rat?
    Danke und Grüße aus Hamburg
    Ralph

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.