Grenzsteintrophy-Reifen – welcher ist der richtige Reifen?

Das Härteste an der Grenzsteintrophy sind neben den Steigungen sicherlich die Lochplatten des Kolonnenweges. Ich habe mir alle Filme, die ich im Netz gefunden habe, angesehen. Und vor allem: ich habe mir die Räder und Reifen der Fahrer angesehen.

Filme zur GST

Neben dem legendären 50-Minuten-Film Grenzsteintrophy 2017 von sigirad (er kommentiert seine bildreiche Tour ohne Musik, was ich großartig finde!) gibt es die für mich aufschlussreichste mehrteilige Dokumentation von Sven Biketourer. Das aber nur zwei der vielen Bewegtbild-Dokumentationen dieses großartigen Abenteuers.

Dokumentation des sigirad us Kölle

Zur Bereifung

Sven Biketourer dokumentiert eindrucksvoll, wie sein Mountainbike-Reifen im Loch einer Lochplatte des Kolonnenwegs verschwindet. Es ist ein Continental Race King 27,5 x 2.2, meine ich.

Der Reifen von Sven Biketourer verschwindet in der Lochplatte
Bild: Sven Biketourer

Ich habe mir deshalb überlegt, welcher Reifen mir die beste Mischung aus Gewicht, Sicherheit, Laufruhe, Traktion und Komfort auf der Tour liefern könnte. Und nein, ich versuche nicht, die GST „wissenschaftlich“ anzugehen. Ich habe nur Freude an einer vernünftigen Vorbereitung, damit ich den größtmöglichen Spaß daran habe. Und der beginnt bei mir in der Planung. Für welchen Reifen habe ich mich also entschieden? Für den Bontrager XR3 Team Issue TLR 29″ x 2.4. Ich plane, tubeless zu fahren und zwei Ersatzschläuche zur Sicherheit einzupacken. Aber zur Packlist komme ich später nochmal. Ich werde auf jeden Fall über meine Erfahrungen mit diesem Reifen hier berichten.

Du hast einen Tipp oder eine Meinung dazu?

Wenn Du mir noch einen anderen Tipp geben kannst oder Deine GST-Reifen-Erfahrung mir mir teilen möchtest, poste diesen gerne als Kommentar, ich (und sicherlich auch andere Interessierte) freue mich!

Titelbild: https://grenzsteintrophy.de (Gunnar Fehlau)

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.